KALENDER und Platzbelegung


Es werden regelmäßig neue Bilder und Informationen ergänzt, es lohnt sich also, öfters mal vorbeizuschauen!


>> Sie / du wollen / willst Teil unseres Vereins sein? Einfach mal am Sportplatz zu den Traininsgzeiten vorbeikommen - wir freuen uns über jedes neue und offene Gesicht!

Wer es gleich fix machen möchte: Hier kannst du den Aufnahmeantrag herunterladen und ausdrucken

Mai 2019

Lebendiges Gewimmel und strahlende Gesichter beim 1.Kindergarten-Cup der SG Oftersheim

SG Oftersheim Kindergarten-Cup: Nach den Spielen kommen alle noch einmal zusammenEin wenig Vorlauf und Organisation, ganz viele engagierte Kindergarten-Helfer: Am 30. April 2019 fand auf dem Gelände der SGO der 1. Kindergarten-Cup statt. Bei strahlendem Sonnenschein ergab sich am Dienstagnachmittag ein lebendiges Gewimmel aus 4-6-jährigen Kindern motivierten Eltern und den ehrenamtlichen Helfern und Trainern der SGO. „Wir hatten Anfang Januar alle Kindergärten und –tagesstätten in Oftersheim angeschrieben und zum Kindergarten-Cup eingeladen“, so Orga-Team-Mitglied Kevin Weis, „und am Ende machten drei Kindergärten mit insgesamt über 40 Kindern mit.“

Leiterinnen und Erzieherinnen der Tagesstätten Albert-Schweitzer und Fohlenweide sowie der Kindergarten St. Kilian kamen mit ihren Teams, daneben fanden sich auch weitere Kindergartenkinder und viele begeisterte Zuschauer ein. Allen Kindern war anzumerken, dass sie einfach Lust hatten, Fußball zu spielen. Bei den Kleinsten war der Applaus der Zuschauer mit Lachen durchmischt: die Jungen und Mädchen im Spielgruppen-/Bambini-Alter übersahen schon mal die eigene Feldbegrenzung oder das Bambini-Tor und hielten in einem Pulk auf die danebenstehenden Erwachsenen-Tore drauf.

Die abgestellten Helferinnen der SGO hatten alle sprichwörtlichen Hände voll zu tun, die Kleinen wieder einzufangen. Tore waren Mangelware, dafür merkte man von Spiel zu Spiel, dass die teils unerfahrenen Spieler rasch dazu lernten.

Bei den 5-6-Jährigen am Platz daneben ging es hoch her. Die gemischten Gruppen spielten sehenswerten Fußball, waren mit ganzem Herz dabei und ließen sich ausgiebig bejubeln. „Das eine oder andere Talent konnten wir heute sichten“, sagte stellvertretender Jugendleiter Kostas Dalkidis, „viele davon sind im Schwimmen oder Handball aktiv. Sportliches Talent kennt eben keine Grenzen.“

Am Ende bedankten sich alle Beteiligten wechselseitig beieinander: Der Verein bei den die Kindergartenleiterinnen und Eltern für ihr Kommen und das Engagement. Die teilnehmenden Eltern und Kindergartenverantwortlichen für die Idee und Organisation des Cups – verbunden mit der Bitte, das auch im nächsten Jahr anzubieten. „Wir haben heute viele strahlende Gesichter gesehen“, so Dalkidis weiter, „jedes Kind sollte Freude an der Bewegung, zum Beispiel beim Fußball, erleben können. Vielleicht sehen wir ein paar der Kinder ja bald mal im Training!“

D. Carapali

nach oben