KALENDER und Platzbelegung


Es werden regelmäßig neue Bilder und Informationen ergänzt, es lohnt sich also, öfters mal vorbeizuschauen!


>> Sie / du wollen / willst Teil unseres Vereins sein? Einfach mal am Sportplatz zu den Traininsgzeiten vorbeikommen - wir freuen uns über jedes neue und offene Gesicht!

Wer es gleich fix machen möchte: Hier kannst du den Aufnahmeantrag herunterladen und ausdrucken

November 2019

„Schweres Spiel“ – Hart erkämpftes 0:0 für SGO Damen beim FC Finkenbachtal

Auf der rund einstündigen Fahrt war das Wetter herbstlich-angenehm, doch das Auswärtsspiel sollte es aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit und dabei kühlen Luft ganz schön in sich haben. Der FC Finkenbachtal erwartete die SGO Damen am vergangenen Samstag.

Harte Bedingungen für SGO Damen beim FC FinkenbachtalZwar traten die Oftersheimerinnen als Favorit an, doch für einen Sieg reichte es nicht. „Bei so vielen Beinahe-Chancen hätten wir ein Tor verdient“, meint Trainerin Katja Wiedemann, „doch die Gastgeberinnen standen so kompakt, sie haben uns kaum durchgelassen.“

Nun, und wenn der Ball z.B. durch einen gekonnten Weitschuss von Nani Casciaro oder eine erdribbelte Torchance von der sonst zielsicheren Nakisa Heim in die Nähe des gegnerischen Tors kam, dann fehlten manchmal nur Zentimeter. „Das war ein schwieriges Spiel für uns“, bestätigt auch Kostas Dalkidis, „wir mussten auf wichtige Stammspielerinnen verzichten, was unsere Torgefährlichkeit schwächte, und die kalt-feuchte Luft verlangte der Kondition sehr viel ab. Wir sind alles in allem, auch mit unseren Neuzugängen und ihrem Ankommen innerhalb der Mannschaft trotzdem zufrieden.“

Torfrau Bianca Tahriri hielt ihr Tor mit guten Aktionen „sauber“, so dass auch Finkenbachtal nicht zum Zuge kam. Bis zum Schluss kämpften beide Mannschaften verbissen um die Punkte – vergeblich. Am kommenden Sonntag startet für die SGO Damen bereits die Rückrunde, sie tritt um 17.00 Uhr beim SpG Günterfürst/Hetzbach an.

D. Carapali

nach oben