KALENDER und Platzbelegung


Es werden regelmäßig neue Bilder und Informationen ergänzt, es lohnt sich also, öfters mal vorbeizuschauen!


>> Sie / du wollen / willst Teil unseres Vereins sein? Einfach mal am Sportplatz zu den Traininsgzeiten vorbeikommen - wir freuen uns über jedes neue und offene Gesicht!

Wer es gleich fix machen möchte: Hier kannst du den Aufnahmeantrag herunterladen und ausdrucken

Juli 2019

SGO - Frei Immobilien - Cup 2019 mit über 1000 Besuchern ein voller Erfolg

Bereits um acht Uhr am Samstagmorgen (13. Juli) staute sich in der „Siedlung“ der Verkehr – die SG Oftersheim hatte zum "3. SGO - Frei Immobilien - Cup" Sommerturnier eingeladen, und von überall aus der Region strömten kleinste und größere FußballerInnen herbei. Es hat sich herumgesprochen, dass der Oftersheimer Traditionsverein nicht nur sehr gut organisierte Spiele zu bieten hat, sondern dass auch das ganze „Drumherum“ stimmt: Pünktlichkeit der Spiele, optimale Platzbelegung nach einem ausgeklügelten System, abwechslungsreiche Verpflegung. “Eltern, Trainer und Sponsoren –alle trugen dazu bei, dass eine Großveranstaltung dieses Formats gelingen konnte“, so Trainer Michael Mendel, der mit sicherer Hand und viel Herzblut das Orgateam führte.

„Dank des Sponsorings von Namensgeber Frei Immobilien mussten wir kein Startgeld verlangen, und jedes Kind der Bambinis, F2 und F1 Jugend konnte am Ende eine Medaille in Händen halten (im Bild die erfolgreichen Torjäger der SGO F-Jugend des 2012er Jahrgangs). Uns war wichtig, dass sich unsere Gäste hier wohlfühlten, und die Kinder sich voll und ganz auf ihr Spiel konzentrieren konnten“, so Mendel weiter. Es wurden die Pläne im Vorfeld erstellt und den teilnehmenden Vereinen geschickt. Die Planung nahm mehrere Wochen in Anspruch, und bereits am Abend vor dem Turnier war das SGO-Gelände Zeuge der vielfältigen Aufbauarbeiten. Vom Platzwart, über die Trainer der entsprechenden Jahrgänge bis hin zu den Eltern, die Materialien brachten: alle leisteten ihren Beitrag.

Das Bambini-Feld (Jg. 2013) war mit sieben Mannschaften noch überschaubar, davon allein vier Mannschaften der SG Oftersheim. Parallel dazu starteten zehn Mannschaften der frisch gebackenen F2 (Jg. 2012), die sich erstmals auf dem größeren Feld zurechtfinden mussten. Dies gelang v.a. den drei Oftersheimer Teams ausgesprochen torstark. Von Eltern und Zuschauern umjubelt konnten die Kicker der F1 (Jg. 2011) darunter auch zwei Mädchenmannschaften, ihr Können unter Beweis stellen.

Das größte Teilnehmerfeld war in der E-Jugend zu verzeichnen, hier waren es insgesamt 18 Mannschaften (Jg. 2009/2010) die teils am Vor- und teils am Nachmittag spielten, und auch die meisten auswärtigen Gäste, u.a. aus Forst, Ilvesheim und Mingolsheim. Den Pokal holte sich für die E1-Jugend der SPvgg Ketsch. Für die E2 der SV Rohrhof. Die SGO-Teams landeten hier auf dem 2. bzw. knapp auf dem 4. Platz.

Auch in der D-Jugend traten insgesamt zehn Mannschaften in einem starken Spielerfeld gegeneinander an, darunter zwei Teams der SGO. Fernere Gäste kamen u.a. aus Buckenberg, Pforzheim und Rettigheim – z.T. gute Bekannte, die regelmäßig bei den Turnieren der SG Oftersheim dabei sind. Für die D-Jugendspieler galt es nun, das erste Mal „9 gegen 9“ und mit „Abseits“ zu spielen – eine wichtige Vorbereitung auf die kommende Saison und Gegenstand besonderer Aufmerksamkeit für Trainer und Vereine. Hier holte sich im letzten Spiel FSV Buckenberg den begehrten Pokal.

Im Verlauf von zwölf Stunden waren auf dem SGO Gelände über 1000 Besucher zu Gast. 54 Mannschaften aus der Region präsentierten torreiche und faire Spiele, und auch das wechselhafte Wetter passte. Als gegen 20 Uhr auch das letzte Spiel beendet war, als noch der letzte Kaffeebecher und die Materialien wieder verteilt und weggeräumt waren, da erst schienen die Organisatoren zu begreifen, dass sich alle Mühe gelohnt hat. Es überwog auf allen Seiten vor allem die Dankbarkeit für das gemeinsame Wirken der vergangenen Wochen. „Es war ein bisschen ein Leben am Limit“, meinte Michael Mendel abschließend, „doch die vielen positiven Rückmeldung unserer Gäste lassen auf eine Neuauflage im kommenden Jahr schließen.“

D. Carapali

Medaillenfreude bei der F-Jugend Jg. 2012 der SGOBildquelle: Kevin Weiss

nach oben