KALENDER und Platzbelegung


Es werden regelmäßig neue Bilder und Informationen ergänzt, es lohnt sich also, öfters mal vorbeizuschauen!


>> Sie / du wollen / willst Teil unseres Vereins sein? Einfach mal am Sportplatz zu den Traininsgzeiten vorbeikommen - wir freuen uns über jedes neue und offene Gesicht!

Wer es gleich fix machen möchte: Hier kannst du den Aufnahmeantrag herunterladen und ausdrucken

Oktober 2019

Vier Tore, drei Punkte für die SGO Damen: Keine Chance für SpG Mückenloch/Neckargemünd 2

Das war schon eine anfeuernde Kulisse, das heimische Publikum blieb den Damen treu: Am vergangenen Sonntag haben sich die SGO Damen nichts nehmen lassen und ihre Stärke ausgespielt – die SpG Mückenloch/Neckargemünd 2 hatte dem wenig entgegenzusetzen.

Das Spiel begann zunächst verhalten von beiden Seiten. Aktionen liefen ins Aus, von Torchancen war nichts zu sehen. „Die erste Halbzeit fühlte sich elend lang an“, resümiert Trainerin Katja Wiedemann, „unsere Mannschaft kam irgendwie nicht zum Abschluss.“ Erst in der 40‘ Minute traf Stürmerin Nakisa Heim und schoss die SG in Führung.

Nach der Halbzeit wirkte dafür die Mannschaft wie ausgewechselt – die Zusammenarbeit und Torgefährlichkeit stieg rapide an, und so schoss Heim bereits kurz nach dem Anpfiff ihren zweiten Treffer. Bald schon wurde es für die Gäste schwer, das hohe Tempo der Oftersheimerinnen mitzugehen, sie kamen kaum in Tornähe.

In einer tollen Mannschaftsleistung schoss Sophie Falk Tor Nummer drei, und kurz vor dem Abpfiff dribbelte abermals Heim an allen vorbei zum 4:0. „Das waren wir unserer Kameradin Zoé Wiedemann schuldig“, meinte Kapitänin "Nani" Casciaro im Anschluss an das Spiel. Diese hatte sich noch vor dem ersten Treffer eine schwere Zerrung zugezogen, sei aber mittlerweile wohlauf. „Alles in allem war es eine solide Leistung unserer Damen, die immer besser zusammenspielen“, meint Wiedemann weiter, „so kann es weitergehen.“

Am 2. November geht es zum FC Finkenbachtal in die nächste Runde.

D. Carapali

SG Oftersheim Damen im Heimspiel gegen Mückenloch

nach oben